Doors Closed

Der phantastische Trashfilm proudly accepts entries via FilmFreeway.com, the world’s best online submission platform. FilmFreeway offers free HD online screeners, unlimited video storage, digital press kits, and more. Click to submit with FilmFreeway.

Ab sofort sind Filmeinreichungen nur noch über FilmFreeway möglich.

Filme: 1 – 45 min
Deutsche (german) Filme
International films have to be in english or with english subtitels.
Genre: Horror, SciFi, Comedy, Fantasy and TRASH!

 

Deadline 30. April 2018

DAS FESTIVAL

Das von Ralf Kemper initiierte Filmfestival „Der phantastische Trashfilm“ fand zum ersten Mal im Winter 2004 in der Kulturfabrik Salzmann statt. Seitdem wurde das Filmfestival 11 weitere Male veranstaltet.

Von Kurz- bis Langfilmen werden an 2 Tagen Spielfilmproduktionen aus dem Independentbereich gezeigt. Vertreten sind die Genres Thriller, Science Fiction, Comedy, Mysterie und Fantasy.

ABLAUF

Ein Moderator führt an den Veranstaltungstagen durch das abwechslungsreiche Filmprogramm. An jedem Abend wählt das Publikum per Stimmzettel seinen Lieblingsfilm, der im Anschluss an das Programm unter Vergabe eines Preises und einer Urkunde bekannt gegeben wird.

ZIELE

Das Filmfestival „Der phantastische Trashfilm“ gibt jungen Filmemachern die Chance, ihre Werke einem größeren Publikum vorzustellen. Die Filmprojekte werden meist ohne Budget, jedoch mit großem Know-how auf die Beine gestellt. Darüber hinaus treffen Filmschaffende und Fans aufeinander. Neue Projekte werden besprochen, und Fans bringen sich in laufende Projekte ein. Filmemacher können mit Infotischen über ihre Arbeit informieren und im Gespräch mit anderen ihre Projekte professionalisieren. Im Bereich der Schauspieler, Kleindarsteller und Komparsen werden bundesweite Kontakte hergestellt und so der Nachwuchs gefördert.

ZIELGRUPPE

Das Filmfestival bietet Filmfreunden allen Alters eine Plattform, sich zu präsentieren und zu orientieren.

INTERNATIONAL

Beim 12. Festival 2017 gab es das erste mal einen internationalen Block mit Filmen aus Spanien, Kanada, Finnland, Dänemark und Italien.

FESTIVALSEITE:  tff.spontitotalfilm.com

 

__________________________________________________________________

Der phantastische Trashfilm – Das unabhängige Indie Film Festival in Kassel

Rückblick auf das 12.TFF 2017


img_2183
Das Moderatorenteam Katharina Brehl und Gerrit Reinecke mit Veranstalter Ralf Kemper

12ttf_gewinner_fr_2

Offizielle Webseite – tff.spontitotalfilm.com

12tff_gwinner_samstag

audience_winner_2017_2